Unsere Workshops

Unsere Workshops sind von den Krankenkassen anerkannt und werden bezuschusst. 12 x 45 Minuten an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, 1. Tag 9 – 16 Uhr, 2. Tag 9 – 12.30 Uhr oder nach Absprache. Selbstverständlich können Sie unsere Angebote auch als Tagesworkshop von 9 – 16.00 Uhr buchen, wenn ein 1 ½-tägiger Workshop nicht gewünscht oder die Organisation nicht möglich ist, hier Absprache Tageshonorar.

Workshop 1

In Balance bleiben!

Engagement und Selbstfürsorge im Einklang zur Gesunderhaltung sozialer Fachkräfte.

Mentale und regenerative Strategien zum hilfreichen Stressmanagement.

Ein praxisorientierter Inhouse-Workshop

Workshop 2

Atempause.

Entspannen, innere Ruhe und Gelassenheit im Berufs- und Lebensalltag

Stressmanagement durch Entspannungsmethoden

Einführung in das Autogene Training und Hineinschnuppern in die gängigen Entspannungsmethoden, bewusste Stressreduktion durch Achtsamkeit/MBSR nach Jon Kabat-Zinn

Workshop 3

Follow-up-Workshop „In Balance bleiben“

Aufbauender und vertiefender Workshop für Teilnehmende aus dem Workshop 1, Überprüfung der Nachhaltigkeit, Schwerpunkt Entspannung, Hineinschnuppern in die gängigen Entspannungsmethoden

Workshop 4

Gesundheitsfördernd führen – sich selbst und andere

Stressbewältigung als Burnoutprävention

Workshop für Führungskräfte in sozialen Tätigkeitsfeldern

Workshop 5

Ab Januar 2019!

„Auszeit!“ – Raus aus dem hektischen Alltag.

Ein Entspannungstag für Körper, Geist und Seele.
Ein Inhouse-Workshop für soziale Fachkräfte

Verschnaufpause zum Innehalten, belebende Strategien zur Förderung der inneren Balance, Energie und Kraft. Wer für andere sorgt, braucht besondere Selbstfürsorge. (Aus)Ruhen und Loslassen zur Burnoutprävention.
Tagesworkshop von 9-16 Uhr