Buch „Weichen neu stellen“

Irmhild Poulsen

Weichen neu stellen

Ein Praxishandbuch zur Selbstfürsorge und Burnoutprävention für Fachkräfte in sozialen und pädagogischen Berufen
192 Seiten, viele farbig, BoD Norderstedt, ISBN 978-3-7431-0685-7, 2. Auflage Januar 2017, 26,90 € (auch als E-book)

Aus dem Inhalt:

  • Fachkräfte in Sozial- und Erziehungsberufen und die tägliche Beziehungsarbeit
  • Stresserleben und Burnoutgefahr
  • Salutogenese, Resilienz, Ressourcen und Energiequellen
  • Stressoren im Berufs- und Lebensalltag
  • Strategien zur guten Stressbewältigung – Coping
  • Individuelle Gesundheitsfürsorge
  • Eigene Persönlichkeitsentwicklungsprozesse fördern
  • Das Privatleben fokussieren
  • Philosophieren über ZEIT
  • Entspannen (lernen) – Entspannungsmethoden
  • Soforthilfen im Stress und stressreduzierende Arbeitstechniken
  • Innere Haltungen und Einstellungen zur Gesunderhaltung
  • Rolle der Führungskräfte, betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Die Bedeutung von Wertschätzung im Alltag
  • Die acht Säulen der Burnoutprävention
  • Fallbeispiele – Hineingleiten in ein Burnout
  •  
    Fachkräfte in sozialen Berufen stehen in ihrem Berufsalltag täglich komplexen Herausforderungen gegenüber, die Stress und Belastung verursachen. Die Verbesserung von strukturellen Arbeitsbedingungen liegt häufig nicht in der Macht einzelner Fachkräfte. Daher liegt der Fokus dieses Buches auf den Einflussmöglichkeiten eines jeden Einzelnen selbst, auf gesunderhaltenden Strategien und Tipps für den beruflichen und privaten Lebensalltag, die helfen, in diesen spannenden Tätigkeitsfeldern mit und für Menschen nicht auszubrennen.

    Das Praxishandbuch basiert auf den langjährigen Erfahrungen aus Hunderten von Workshops des Instituts und gibt bewährte Anregungen, Denkanstöße und Tipps, wie Sie durch eine gesunde Selbstfürsorge Ihre Arbeitsfreude erhalten, Ihre (Lebens)Energie steigern, Ihre Ressourcen intensivieren und fit und gesund bis zur Rente kommen können – und natürlich darüber hinaus.